Schriftgröße: +

Posch holt sich kompletten Medaillensatz bei Staatsmeisterschaften

Isabel-Posch-Foto-LV-R.-Katzenbeisser

Am 18./19.Februar 23 fanden in der Linzer Tips-Arena die Leichtathletik-Hallen-Staatsmeisterschaften statt.

Eine Woche nachdem Isabel Posch den Mehrkampf bei den Hallen-Staatsmeisterschaften mit neuem VLV Rekord gewonnen hat, bestätigte sie ihre gute Form auch bei den Einzel-Staatsmeisterschaften in Linz.

Im Weitsprung war Isabel eine Klasse für sich. Drei Mal übersprang sie die 6 m Marke. Mit 6,14m und neuer persönlichen Bestleistung gewann sie ihren zweiten Staatsmeistertitel in der Halle. Ein Blitzstart im Vorlauf über 60m verhalf der 22jährigen zur kurzfristigen Führung, ihre neue PB von hervorragenden 7,45s reichten aber nicht zum Laufsieg, dieser ging wie erwartet an Hallen-EM-Kandidatin Magdalena Lindner, die auf 7,43s kam. Im Finale sprintete Isabel mit wieder 7,45s zu Silber und um 1 Hundertstel am VLV Rekord vorbei. Der Vorarlberger Rekord hält Sprint-Ass Doris Röser aus 2009 mit 7,44s. Im Hürdensprint konnte sich Isabel ebenfalls mit den Spezialistinnen messen und mit der Zeit von 8,59s reihte sich auf den guten dritten Rang ein.

Ebenfalls für Staunen sorgte Chiara Schuler. Die TS Hörbranz Athletin gewann souverän Gold im Kugelstoßen und ließ die Konkurrenz mit ihrer neuen pB von 14,11m hinter sich.

Weitsprung Ass Oluwatosin Ayodeji lieferte einen spannenden Wettkampf. Nach dem 5 Sprung lag er noch auf dem fünften Rang. Im sechsten und letzten Sprung katapultierte er sich mit 7,36m auf den 2. Rang vor.

In der U18 Klasse war Pauline Schedler eine Klasse für sich. Die junge Läuferin der Turnerschaft Egg gewann Silber im 3000m Lauf mit 10:36,97 min und Bronze im 1500m Lauf in 5:00,54 min. Beide Läufe bedeuten zudem neuer VLV U18 Landerekord!

Weitere Bronze-Medaillen gingen an Mathias Braun – ULC Dornbirn Bronze im Kugelstoßen mit 13,45m und Lorenz Wirth – TS Lauterach im Hochsprung mit 1,70m.

Lukas Stegmüller verbesserte seinen VLV Rekord im 400m Lauf mit 51,93s und reihte sich auf den vierten Rang.

ORF Beitrag:  https://www.youtube.com/watch?v=o6zY-7BgHaw

Fotos © ÖLV / Robert Katzenbeißer 

Abrechnungsunterlagen PRAE neu
ÖLV Ehrenzeichen in Gold

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://vlv-la.at/

VLV-LA FLICKR FOTOSTREAM

TERMINE 2021

Sportprogramm - WKO

NADA MEDIKAMENTENABFRAGE

 

 

SELTEC TRACK & FIELD

Seltec Track & Field ist ein vollumfängliches Auswertungsprogramm für Stadion-, Mehrkampf- und Mannschaftswettkämpfe.

Aktuell sind 12 Gäste und keine Mitglieder online