Schriftgröße: +

Isabel Posch knackte wieder die magischen 6000 Punkte

Isabel-Posch-Foto-MichelFisquet Foto Michel Fisquet - TeamPhoto

Was für eine Saison für Isabel Posch. Ganz nach dem Motto: alle guten Dinge sind drei beendet Isabel das erfolgreichste Jahr ihrer jungen Karriere. Nachdem sie Ende Mail beim Hypo Mösle Meeting als erste Vorarlbergerin die 6000 Punkte Marke knackte, danach im Juli bei den World University Games in China sensationell Gold gewann und den VLV Rekord auf 6107 Punkte verbesserte, konnte sie ein weiteres Mal die magischen 6000 Marke überbieten.

Am Wochenende 23/24. September 23 startete die Studentin der Ernährungswissenschaften beim traditionellen Einladungsmeeting „Decastar" in Talence – Bordeaux (Frankreich). Es war der letzte Wettbewerb der World Athletics Combined Events Tour. Dort präsentierte sich Isabel in dem sehr leistungsstarken Teilnehmerfeld weiterhin mit hohem Niveau. Der Start der ersten Disziplin – der 100m Hürdensprint – war schon gut geglückt. Sie gewann ihren Lauf mit sehr guten 13,59s. Erfreulich auch das Kugelstoßen mit neuer Bestleistung von 13,11m. Nach der letzten Disziplin des ersten Tages - dem 200m Sprint - blieb ihr Name auch dem Publikum in Erinnerung. Im 200m Lauf war die 23- jährige eine Klasse für sich und ließ mit 23,74s die Konkurrenz hinter sich. Für den Disziplinensieg wurde sie mit einem Sonderpreis geehrt.

Am zweiten Tag hatten die Athletinnen der TS Lustenau beim Weitsprung mit den sehr schwierigen Windverhältnissen zu kämpfen. Aber auch da zeigte sich Isabel leistungsstark und erzielte den drittweitesten Sprung mit 6,31m unter den 18 Athletinnen. Beim abschließenden 800m Lauf spürte sie bereits die Müdigkeit in den Beinen nach einer kräftezehrenden Saison. Zudem hatte sie doch erst noch in derselben Woche ihr dreimonatiges Praktikum beendet. Aber sie kämpfte bis zum Schluss und so standen nach Überquerung der Ziellinie 6001 Zähler auf der Anzeige. Zum Abschluss reihte sie sich nicht nur auf den hervorragenden siebten Rang, sondern bleibt Österreichs Nummer eins in der Siebenkampf Jahresbestenliste. 

VLV Fortbildung 2023 - Hochsprung
Voss + Voss gewinnen die Mehrkampf-Staatsmeistersc...

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://vlv-la.at/

VLV-LA FLICKR FOTOSTREAM

TERMINE 2021

Sportprogramm - WKO

NADA MEDIKAMENTENABFRAGE

 

 

SELTEC TRACK & FIELD

Seltec Track & Field ist ein vollumfängliches Auswertungsprogramm für Stadion-, Mehrkampf- und Mannschaftswettkämpfe.

Aktuell sind 168 Gäste und keine Mitglieder online