Schriftgröße: +

HYPOMEETING GÖTZIS schreibt einmal mehr Sportgeschichte

1---7K-100m-Hrden---Thiam-Vetter---Fisquet

Das Hypomeeting wurde am 2. Mai von vom Präsident der IAAF Lord Sebastian Coe in Yokohama (JPN) mit der höchsten Auszeichnung, der „IAAF World Athletics Heritage Plaque" ausgezeichnet.

Die im vergangenen Jahr ins Leben gerufene Auszeichnung soll vor allem die Jugend motivieren und inspirieren. In der Expertenkommission, die letztlich entscheiden wer die  IAAF World Athletics Heritage Plaque erhält, sitzen Mitglieder aus den sechs Kontinentalverbänden der IAAF, die in insgesamt fünf Kategorien über die Verleihung entscheiden. Mit der IAAF Heritage wird das Erbe der Leichtathletik bewahrt. Herausragende Sportlegenden, Orte, Veranstaltungen, Wahrzeichen und Kulturen aus 3000 Jahren Leichtathletik sollen damit geehrt und gewürdigt werden. 

Das Hypomeeting erhält diesen Award in der Kategorie „Veranstalter" und zählt mit den Meetings „Weltklasse Zürich", „ISTAF Berlin" und „Décastars Talence" zu den erstmals ausgezeichneten und exklusivsten Meetings der Welt

Herzliche Gratulation! 

U20 EM Limit für Anna-Sophie Meusburger
Sandra Urach weltweit Vierte beim Wings for Life R...

TERMINE 2019

NADA MEDIKAMENTENABFRAGE

 

 

SELTEC TRACK & FIELD

Seltec Track & Field ist ein vollumfängliches Auswertungsprogramm für Stadion-, Mehrkampf- und Mannschaftswettkämpfe.

Aktuell sind 20 Gäste und keine Mitglieder online

VLV FOTOSTREAM