Schriftgröße: +

Beiser und Schuler holen ÖM Bronze

GD6_7540-2-horz

Bei den Staatsmeisterschaften in Graz vergangenes Wochenende starteten nur ein kleiner Teil Vorarlbergs Aktive - da verletzungsbedingt  Ayodeji, Rhomberg, Posch bzw. Bertschler aufgrund von Uni Prüfung nicht teilnehmen konnten. 

Chiara Schuler (TS Hörbranz) versuchte noch bei der letzten Möglichkeit das U23 EM Limit zu holen. Da sie im Siebenkampf das U23 Limit knapp verfehlt hat, probierte sie es in ihrer Paradedisziplin dem Speerwurf bzw. auch im Weitsprung. Mit 48,34 m kam sie zwar knapp an ihre persönliche Bestleistung - auf das EM Limit fehlten ihr knapp 3 Meter. Trotzdem eine beachtliche Weite welche ihr die Bronze Medaille erbrachte. Im Weitsprung reihte sie sich mit 5,63m auf den Vierten Rang. 

Eine starke Leistung bzw. Höhe lieferte Konstandin Beiser (Sparkasse SG Götzis) ab. Der Informatik-Student, der neben der Masterarbeit auch noch Sportwissenschaften studiert, wurde Dritter im Stabhoch mit einer sehr guten Höhe von 4,65m.

Unter die Top 6 reihten sich Elias Nussbaumer von der SV Lochau im 800m Lauf mit 1:56,74. Sechster wurde Max Heinzelmann ebenfalls vom SV Lochau im Speerwurf mit 52,76m. 

(Fotos: Manfred Gasser)


Ausbildung Übungsleiter Leichtathletik
Angelina Rupp - MK-Vizemeisterin U18

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://vlv-la.at/

TERMINE 2021

NADA MEDIKAMENTENABFRAGE

 

 

SELTEC TRACK & FIELD

Seltec Track & Field ist ein vollumfängliches Auswertungsprogramm für Stadion-, Mehrkampf- und Mannschaftswettkämpfe.

Aktuell sind 15 Gäste und keine Mitglieder online