Schriftgröße: +

ARGE Alp-Länderkampf am 14. und 15. September in Innsbruck

argealp2019_48748811647_o

Zum Saisonabschluss findet immer ein Ländervergleichswettkampf der 10 ARGE Alp Länder Lombardei, Trentino, Südtirol, Ticino, Graubünden, St.Gallen, Bayern, Salzburg, Tirol und Vorarlberg statt. Für die Durchführung in diesem Jahr wurde der Tiroler Leichtathletik-Verband beauftragt. In die Dienste des Vorarlberger Auswahl Team stellten sich heuer 10 weibliche Athletinnen mit 24 Disziplinenstarts und 16 männliche Athleten mit 28 Disziplinenstarts. Gegenüber den Großen Ländern wie Bayern (55 TeilnehmerInnen), Südtirol (48 TeilnehmerInnen), Ticino (51 TeilnehmerInnen), St.Gallen (45 TeilnehmerInnen) Trentino (48 TeilnehmerInnen) war der VLV von vornherein schon zahlenmäßig deutlich unterlegen, um sich einen Platz im Vorderen Feld der Länderwertung zu sichern. Leider fehlten auch in diesem Jahr wieder einige der leistungsstärksten Athleten. In der Gesamtwertung konnte sich das Team gegenüber dem Vorjahr zwar Rang mäßig nicht verbessern, doch brachte eine geschlossene Mannschaftliche Leistung und eine in praktisch allen Bewerben angetretenes VLV Team einen deutlichen Punktezuwachs gegenüber den Vorjahren zustande. Auch konnte der Punkte Rückstand auf die vor uns liegenden „Großen" Mannschaften, 2019 deutlich geringer gehalten werden. Dabei halfen die zwei Disziplinen Siege die vier 2. und vier 3. Plätze natürlich sehr.  Siehe Tabelle. 

Teilnehmer Männer: 

Florian Vogel; Hammer, 110m Hü, 4x100m 

Max Heinzelmann; Speer 

Adrian Bischof; Speer 

Jonas Unterkircher; Speer, Diskus, Kugel, Weitsprung, Dreisprung 

Pascal Kobelt; Stabhoch 

Niklas Voss; Hochsprung 

Lumbarth Murtezi; Hochsprung 

Laurin Kleiser; 100m, 200m, 4x100m, 4x400m 

Marko Karnekar; 100m, Diskus, 4x100m 

Jakob Albrecht; 400m Hü, 4x400m 

Michael Greber; 400m, 5000m 

Maximilian Mehele; 400m, 5000m 

Marcel Rüdisser; 800m, 4x400m 

Elias Nussbaumer; 800m 

aniel Bertschler; Stabhoch, 4x100m, 4x400m 

Laurin Harrer; 800m, 4x400m

Teilnehmer Frauen: 

Belinda Pirker; Hammer, Kugel, Diskus, Hochsprung 

Chiara Schuler; Speer, Kugel, Weitsprung, 100m Hü, 4x100m 

Marisa Fischnaller; Speer, 100m Hü, 4x100m 

Marie Reiner; 200m, 400m Hü, 4x100m 

Emma Röser; 200m, Hochsprung, 4x100m 

Verena Wiederin; 100m, 4x400m 

Lisa Posch; 400m, 800m, 4x400m 

Angela Barrett; Dreisprung, Weitsprung, 4x400m 

Anna Sophie Meusburger; 3000m 

Jennifer Paulic; 100m Hü, 400m, 4x400m 


Für den Vorarlberger Leichtathletik-Verband ist es wichtig, dass solche Veranstaltungen besucht werden, um die Gemeinschaft der Leichtathletik innerhalb Vorarlbergs zu stärken, aber auch nach außen präsentieren zu können. Wir bedanken uns recht herzlich bei allen TeilnehmerInnen für ihren geleisteten Einsatz für den VLV aber auch für das Land Vorarlberg..

Hans Frei 

Delegationsleiter Vorarlberg


LA Halle wird am 7.10.2019 geöffnet
Erfolgreiche Masters bei EM in Italien

TERMINE 2020

NADA MEDIKAMENTENABFRAGE

 

 

SELTEC TRACK & FIELD

Seltec Track & Field ist ein vollumfängliches Auswertungsprogramm für Stadion-, Mehrkampf- und Mannschaftswettkämpfe.

Aktuell sind 128 Gäste und keine Mitglieder online

VLV FOTOSTREAM