SCHNELLER HÖHER WEITER

Die Vorarlberger Leichtathletik auf Erfolgskurs

Allgemeines - VLV baut Gesundheitsmanagement auf

Allgemeines - VLV baut Gesundheitsmanagement auf

​Bei der am 15. Juli 2015 in Götzis stattgefundenen Kick Off Veranstaltung zum Projekt VLV 2025 wurde vom Vorarlberger Leichtathletik Verband beschlossen, im Leistungssport ein Gesundheitsmanagement einzurichten. Speziell die medizinische und physiotherapeutische Betreuung ist für das Projektteam im VLV ein wichtiger Baustein auf dem Weg zum Spitzensport. Die angeführte Beschreibung als auch die Prozesse im Gesundheits-management mit den Notfallprotokollen sollen zur Verbesserung bei der Abwicklung von Verletzungen sowie Erkrankungen der Kader- als auch der Vereinsathleten beitragen. Die schnellstmögliche Betreuung bei Verletzungen von Athleten wurde als einer der wichtigsten Bausteine im Gesundheitsmanagement verankert. Auf der Homepage des Vorarlberger Leichtathletik Verbandes ist unter dem Raster „Gesundheitsmanagement" das Betreuungsnetzwerk, welches für dieses Gesundheitsprojekt gewonnen werden konnte, aufgeführt. Als weiteren wichtigen Baustein in diesem Projekt wurde vom Team spezielle Präventionsmaßnahmen in den Mittelpunkt gestellt. Das Thema „Leistungsförderung durch Ernährung" ist in Ausarbeitung und wird zu gegebener Zeit auf der Homepage veröffentlicht.

  • Dreivital
  • Schreiber
  • Radiologie Bregenz
  • Piringer